Herbstsapziergang 🐾

Herbstsapziergang 🐾

Herbstspaziergang am Türlersee

Datum:               Sonntag, 20. Oktober 2019
Ort:                      Hausen am Albis
Treffpunkt:       Restaurant Erpel, Türlen 1, 8915 Hausen am Albis
Zeit:                     10:00 Uhr

Anmeldeschluss: 10. Oktober 2019

📌 Details hier…….

Bonita sucht neues Zuhause

Bonita sucht neues Zuhause

Ich heisse “BONITA” und bin am 10. Dezember 2010 geboren. Ich bin eine echte “Spanierin” mit Stammbaum, kastriert, geimpft und natürlich gechippt.

Ich bin traurig, denn mein Herrchen ist gestorben 😢. Wir haben oft grosse Wanderungen zusammen gemacht………🐾
Ich liebe es gestreichelt zu werden aber zu viele Menschen um mich herum mag ich nicht so, auch mit Kindern bin ich eher “unsicher”. Feuerwerk und Gewitter machen mir Angst, darum suche ich ein liebes Herrchen oder Frauchen, dass mir “Sicherheit” gibt. 
Ich träume von einem lieben “Entfilzer” nur für mich allein, denn ich bin auch sehr eifersüchtig. Mit Katzen komme ich gut zu recht, wenn sie mir nicht zu nahe kommen 😜.

Wer möchte mit mir eine tiefe Freundschaft eingehen, mit mir spielen und arbeiten, wandern und chillen………?

Ich freue mich auf DICH, bitte melde Dich bei    koenig.ruth@bluewin.ch      ❤️lichen Dank!!

Login Mitglieder 👀

Login Mitglieder 👀

Liebe Gos-Freunde

der interne Bereich für die Mitglieder ist freigeschaltet 😀

Die Zugangsdaten haben wir per Mail zugestellt. Bei der einen oder anderen Adresse ist leider die Rückmeldung ” unzustellbar” gekommen🤔. Hast Du ev. eine neue E-Mail-Adresse und es verschwitzt  uns mit zu teilen? BITTE melde Dich, wenn Du keine Post von uns bekommen hast, damit wir unsere Mitglieder-Liste aktualisieren können und Du in Zukunft wieder Post von uns empfangen kannst!
Vielen Dank 😉

Gos-Wanderung auf den “Regitzerspitz” 🐾

Gos-Wanderung auf den “Regitzerspitz” 🐾

Liebe Gos-Freunde
Schon bald ist 11. August auf unserem Jahresprogramm steht Wanderung auf den Regitzerspitz

Einige Angaben zur Wanderung:           

Region                                                          
Graubünden, Fläsch                                     
Wanderzeit                                                   
3 Std. (hin und zurück)                                   
Distanz                                                           
11 km                                                             
Aufstieg                                                        
682 m                                                             
Abstieg                                                           
699 m                                                              
Höchster Punkt                                              
1131 m

Verpflegung
aus dem Rucksack
Wasser für die Hunde
es hat aber trotzdem noch eine Flasche mitnehmen
Freilauf
grundsätzlich möglich, wenn der Gos kein Jäger ist
Schuhwerk
Wanderschuhe oder Trekkingschuhe
 Anstrengend
 ein wenig, aber es lohnt sich
                                             

Wir starteten nordwestlich des Eidgenössischen Waffenplatzes und wandern den breiten Fahrweg hinauf zum  Ochsenboden. Weiter geht es ebenso auf einem breiten Fahrweg, an mehreren (militärischen) Anlagen vorbei zum Fuss des Gipfelaufbaus. Hier wird der Weg schmäler und etwas steiler. Bald haben wir es geschafft. Vom geländergesicherten Aussichtspunkt haben wir einen faszinierenden Blick über das Rheintal auf die Berge der Calandaregion, das Pizolgebiet und die Alviergruppe.  

Wen habe ich glustig gemacht?

Wir würden uns freuen, wenn viele Zwei- und Vierbeiner mit uns auf die Wanderung kommen.
Genauere Infos bezüglich Treffpunkt Zeit usw. erhalten alle, die sich bis 7. August anmelden.

Meine E-Mail: favori@swissonline.ch

Mir freuand üs uf Eui. Liaba Gruass

                                                                                              Silvia und Daniel