Calis sucht ein neues Zuhause.
10. Mai 2016
Vielleicht k├Ânnt ihr euch erinnern, dass Calis vor wenigen Monaten einen l├Ąngeren Ferienplatz gesucht hat, diesen hat er auch gefunden und er hatte eine gute Zeit. Da Calis in seiner bisherigen Familie mehr und mehr gestresst ist, wegen des Familienzuwachses, haben sich seine Besitzer schweren Herzens dazu entschieden f├╝r ihn ein neues Zuhause zu suchen.
Calis kommt aus einer Zucht in Frankreich; wir helfen Gossos in Not ( d.h. der Besitzerin) ein neues Zuhause zu finden.
Die Vermittlung selber l├Ąuft aber direkt ├╝ber seine jetzige Familie und nicht ├╝ber de Gos d’Atura Catal├á Club!

Text geschrieben von der jetzigen Familie:

Rasse: Gos d’Atura Catal├á (Katalanischer Hirtenhund)
Gr├Âsse: 50cm
Gewicht: ca. 20kg
Alter: 8-j├Ąhrig (4. Sept. 2007)

Calis ist ein quirliger, aktiver und sehr sensibler Gos d’Atura R├╝de. Er liebt es, mit Menschen in Kontakt zu sein und reagiert auch bei Bekanntschaft mit Fremden stets mit grosser freude. Mit Artgenossen vertr├Ągt er sich grunds├Ątzlich gut.
Wie alle Hirtenhunde, muss auch Calis k├Ârperlich und geistig ausgelastet sein. Er liebt es, Dinge zu suchen. Besonders Gefallen hat er am Mantrailing gefunden. Ausgedehnte Spazierg├Ąnge und auch Wanderungen sind f├╝r ihn auch mit 8 Jahren kein Problem.
Calis kann stur sein und es ist gut wenn er klare Grenzen gesetzt bekommt. Ist er ausgelastet, so ist Calis im Haus ├Ąusserst ruhig. Er verbellt allerdings heranfahrende Autos oder das Klingeln der T├╝rglocke. Calis kann bei gen├╝gend Auslastung gut einige Stunden alleine zu Hause sein.
Er kann problemlos im ├Âffentlichen Verkehr mitgef├╝hrt werden. Autofahren allerdings mag er nicht besonders und tut dies teilweise auch durch fiepen w├Ąhrend der Fahrt kund.
Calis ist mit Katzen aufgewachsen, lebt aber im Moment ohne solche! Calis sucht einen ruhigen Platz an dem ihm die n├Âtige Aufmerksamkeit geschenkt werden kann. Gut eignen w├╝rde sich eine alleinstehende Person mit viel Zeit oder ein r├╝stiges und aktives pensioniertes Ehepaar. Calis wird nicht in eine Familie mit Kindern (ausser Kinder sind bereits im Jugendalter) abgegeben. Als 2. Hund lieber nur zu einer H├╝ndin, da er sich bei R├╝den schnell benachteiligt f├╝hlt.

Bei ernsthaften Interessenten geben wir gerne die Kontaktdaten der jetzigen Familie weiter. Bitte melden bei: heidi.staub@bluewin.ch

Wir w├╝nschen Calis viel Gl├╝ck und hoffen ganz fest, dass er “seine” Familie f├╝rs Leben bald findet!

ÔŁĄ´ŞĆ Calis hat eine liebe Familie gefunden – wir w├╝nschen ihm noch viele sch├Âne Jahre ­čÉż ┬á16. Juni 2016