Gos-Spaziergang & Fondueplausch

10.11.2013

Trotz schlechter Wetterprognose haben sich 28 Zwei- und 21 Vierbeiner in allen Farbvarianten den November-Spaziergang in Maienfeld nicht entgehen lassen.

Zu Beginn mussten die ungeduldigen Fellnasen noch etwas an der Leine laufen, bis das Dorfzentrum durchquert und die Bahngeleise zur├╝ck lagen. Anschliessend durften sie ausgelassen durch die Reben und Wiesen toben, was sie dann auch ausgiebig und mit Ausdauer taten. Am Wendepunkt der Wanderung wurde die Gruppe von den Organisatoren mit einem ├╝ppigen Ap├ęro an einem tollen Aussichtspunkt mit Sicht ├╝ber die B├╝ndner Herrschaft ├╝berrascht.

Der Wettergott meinte es dann doch noch gut mit der Gruppe: es hat erst auf dem R├╝ckweg leicht zu regnen begonnen. So freuten sich die Zweibeiner schon auf dem R├╝ckweg auf den Fondueplausch und das dazugeh├Ârende Gl├Ąschen aus der eben durchwanderten Weinregion. Das Clubhaus des Kynologischen Vereins Maienfeld erwartete uns bereits gem├╝tlich eingerichtet und f├╝r die G├Ąste aufgedeckt.

Die von den Teilnehmern mitgebrachten Desserts ergaben ein tolles Dessertbuffet, es hatte f├╝r jeden Teilnehmer etwas ÔÇťGluschtigesÔÇť dabei.

Die Stimmung war, entgegen dem in der Zwischenzeit sehr tr├╝ben Wetter, heiter. Man hatte sich viel ├╝ber die haarigen Begleiter zu erz├Ąhlen und hatte den einen oder anderen Erfahrungsaustsausch im Umgang mit den quirligen und manchmal ganz sch├Ân eigensinnigen Fellnasen.

Es war einmal mehr ein grosser Erfolg und die Teilnehmer waren sich einigÔÇŽ ein Gos-Anlass ist immer eine (lange) Reise wert.. wuff!

Ein herzlicher Dank geht an die Teilnehmer f├╝rÔÇÖs Mitmachen und an die Organisatoren Silvia von Riedmatten und Familie.
Es hat wie immer alles Bestens geklappt!

Bericht: Heidi Kr├╝gel

┬ę Fotos Heidi Staub