Wanderung auf den Vilan 2375 m.├╝.M

Treffpunkt  Sonntagmorgen 09:00 Uhr bei der ├äplibahn in Malans. Das Wetter ist super und wir und die Vierbeiner gut gelaunt……
Die Gruppengr├Âsse ist sehr ├╝berschaubar, ja fast einwenig “famili├Ąr” ­čśÇ drei Gossos, ein Tibbi und ein junger Spaniel – also kein Grund f├╝r Hecktig oder Zickereien­čÖł. Mit zwei “Gondeli” der ├älplibahn sind wir zur Bergstation auf 1801m.├╝.M. hinaufgeschwebt und dann Richtung “Vilan” gewandert. Eine kurze Pause eingelegt und dann wurde es so richtig “steil” …….. unsere Gangart nicht mehr ganz so locker ­čĄ¬ und von Oben beobachteten uns eine Herde Ziegen wohl mit den Gedanken: “lueg emol, do k├Âmmets wieder die kaiba Unterl├Ąnder und wie die schnuffed…….­čĄú”
… na ja, sie haben uns aber sehr freundlich bis aufdringlich begr├╝sst, unsere Rucks├Ącke untersucht und penetrant gebettelt – mit Erfolg!

Wir haben trotzdem gem├╝tlich angestossen und unseren Lunch, sowie die herrliche Aussicht genossen. Beim Abstieg hat sich das eine oder andere Gelenk bemerkbar gemacht und auch der “Katerli” hat sich an die “M├╝skeli” festgeklammert – wir waren uns einig: Body Lotion muss kurzfristig gegen Voltaren forte ausgetauscht werden……. Die M├╝he hat sich aber gelohnt!!

Herzlichen Dank an von Riedmattens und an Caroline f├╝r die gute Organisation und F├╝hrung, sowie f├╝r  Wein und Snacks. Es war ein herrlicher Tag!

Wer genaueres wissen m├Âchte kommt das n├Ąchste Mal am besten mit, denn in Worten kann man diese sch├Âne Landschaft nicht fassen.

www.aelplibahn.ch

Bericht & Fotos: Heidi Staub

Fotos: Marco Flury & Heidi Kr├╝gel